DIE MACHER: JKU-Studenten erweitern E-Learning-Plattform für Finanzdienstleister

Die Partner Bank stellt die Aus- und Weiterbildung für Finanzdienstleister und Vermögensberater in den Fokus ihrer IT-Entwicklung. Um die digitale Bildung weiter zu verbessern, wird die bestehende E-Learning-Plattform in Zusammenarbeit mit der JKU erweitert.

Die Macher Wirtschaftsmagazin, E-Learning Plattform JKU
Die Macher – Das Wirtschaftsmagazin

Für die Erweiterung der unternehmensinternen E-Learning-Lehrplattform kooperiert die Partner Bank mit der JKU. Neben den rund 20 IT-Experten der Vorsorgebank arbeiten auch Wirtschaftsinformatik-Studenten an der laufenden Verbesserung der Plattform. Das Projekt dieses Semesters hatte zum Ziel, sowohl die Bedienbarkeit als auch die Wartbarkeit zu erhöhen.

Unter der Leitung von David Rückel wurden nun erste Ergebnisse der Nutzbarkeit präsentiert. „Die Kooperation mit der Linzer Partner Bank ist für uns und unsere Studierenden zu einer geschätzten Konstante geworden. Die Studierenden entwerfen aktuell ein Konzept zur Weiterentwicklung der unternehmensinternen E-Learning-Lösung zur Mitarbeiterschulung und setzen dieses auch prototypisch um. Mit diesem wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Weiterbildung im Unternehmen sind die Mitarbeiter unabhängiger von Ort und Zeit“, so Rückel über das gemeinsame Projekt. Über die Zusammenarbeit freut sich Andreas Fellner, Vorstand der Partner Bank: „Die Kooperation mit der JKU im Bereich der Digitalisierung ist eine Bereicherung. Der Austausch zwischen Praxis, Lehre und Forschung für alle Seiten ein Mehrwert.“

Hier gehts zum Beitrag auf diemacher.at

Zurück zu den weiteren Presse-Artikeln